Symposium 2021


Do 18. & Fr 19. Nov. 2021
SAVE THE DATE!

11. HINTERBRÜHLER SYMPOSIUM
Die vermessene Zeit
Die Welt unserer Kinder im Wandel: Möglichkeiten und Begrenzungen

In einer Gesellschaft, in der die Zeit immer knapper zu werden scheint, verändern sich die Möglichkeiten, aber auch die Anforderungen und Erwartungen an die Kinder und Jugendlichen innerhalb all ihrer sozialen Bezugssysteme. Nicht anders ergeht es uns, deren Auftrag es ist, Kindern und Jugendlichen mit ihren Familien Unterstützung und Begleitung anzubieten, um mit den sich wandelnden Bedingungen zurecht zu kommen.
Das Symposium möchte einerseits Spannungsfelder zwischen Möglichkeit und Begrenzung im medizinischen, therapeutischen und pädagogischen Handeln thematisieren und andererseits unter dem Aspekt der Entwicklungsförderung Notwendigkeiten für die Kinder und die im psychosozialen Arbeitsfeld tätigen Personen aufzeigen.
Welche Form von Beziehungsangebot ist angesichts der Schnelllebigkeit notwendig, was ist möglich? Wie kann das einzelne Kind sich der eigenen Person widmen, während digitale Medien die Notwendigkeit suggerieren, sich unentwegt der ganzen Welt gegenüber präsentieren zu müssen? Worauf antworten wir mit unseren Angeboten? Wie können wir Ressourcen und Zeit sinnvoll und verantwortungsvoll nutzen?
Anliegen ist es, Anstoß für Vorstellungen zu geben, wie angesichts der Vermessenheit unserer Zeit ein Raum für Entwicklung offen gehalten und dennoch dieser eine Richtung gegeben werden kann.


Sozialpädagogische Betreuungszentrum NÖ, Festsaal der Dr. Erwin Schmuttermeier-Schule
Urlaubskreuzstraße 15, 2371 Hinterbrühl

Anmeldung unter: hinterbruehl@moedling.lknoe.at

Infos finden Sie hier!